Kitaco Deckel

Hier werden Tipps und Tricks rund um die Technik ausgetauscht.
Rothmansgrom
Beiträge: 129
Registriert: 28 Aug 2022, 11:41

Kitaco Deckel

Beitrag von Rothmansgrom »

Hallo zusammen

Habe mir jetzt überlegt mir doch einen Kitaco Deckel zu kaufen, da ich beim nächsten Ölservice eh dringendst die Zentrifuge reinigen müsste, da ich gar nicht weiss ob das überhaupt jemals gemacht wurde. Den Deckel hab ich für 175€ auf Webike gefunden, dazu kommt jedoch noch 90€ Versand :shock: Wollte eigentlich aufhören Geld in meine Grom zu stecken, doch dieses Upgrade würde sich ziemlich lohnen, das Problem ist nur, dass ich den Deckel wahrscheinlich nicht selber montieren kann. Ich habe keinen Drehmomentschlüssel um diese Mutter anzuziehen, keinen Impulsschrauber und diesen spezielle Honda Aufsatz, um die Zentrifuge zu entfernen hab ich auch nicht. Deshalb wäre es wahrscheinlich einfacher und nicht viel teurer das ganze von einem Honda Mechaniker machen zu lassen. Was würdet Ihr schätzen, wie lange braucht ein zertifizierter Honda Mechaniker um den Deckel zu montieren? Werde mir natürlich eine Offerte einholen, jedoch möchte ich im Voraus eine grobe Vorstellung haben, wie lange das etwa geht damit ich nicht über den Tisch gezogen werde. Habe auf Youtube Tutorials zwischen 20-30min gesehen. Vielleicht noch eine Frage an die Leute die den Deckel montiert haben. Verbessert sich die Beschleunigung (merklich), da die Zentrifuge wegfällt?
Vielen Dank bereits im Voraus!

Evil K.
Beiträge: 586
Registriert: 21 Jun 2020, 18:17

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von Evil K. »

Nach dem Du soviel Kohle und Liebe in dein (de)Teil gesteckt hast macht der Deckel auch nicht mehr viel aus...
Aus optischer Sicht (logisch) würde ich persönlich schon dazu raten...auch wegen der Bequemlichkeit des ölwrchsels...alleine durch das Gefühl es verbaut zu haben zieht da der Käse vom Brot....
Das sind meine persönlichen Meinungen..
MSX
U
R
R On

@
Surron-forum.de

Benutzeravatar
flyingdan
Beiträge: 1068
Registriert: 27 Jan 2020, 18:59
Wohnort: Eastern Switzerland

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von flyingdan »

Lass dir eine verstärkte Ölpumpe gleich mit einbauen wenn der Deckel schon weg ist.
Bei der Beschleunigung merkst du nichts, mach dir da keine Hoffnungen….
CB750 2023 "Super" Hornet
Monkey 2018 "grow and thrive…"
MSX 2016 "Type R"

Rothmansgrom
Beiträge: 129
Registriert: 28 Aug 2022, 11:41

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von Rothmansgrom »

Werde ich machen. Habe gesehen die Super Oil Pump von Kitaco kostet nur 30€.
Hast du eine grobe Schätzung wie lange das mit dem Deckel dauern sollte? ca. 1h Arbeit?

Benutzeravatar
flyingdan
Beiträge: 1068
Registriert: 27 Jan 2020, 18:59
Wohnort: Eastern Switzerland

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von flyingdan »

Rothmansgrom hat geschrieben:
08 Jul 2023, 21:36
Werde ich machen. Habe gesehen die Super Oil Pump von Kitaco kostet nur 30€.
Hast du eine grobe Schätzung wie lange das mit dem Deckel dauern sollte? ca. 1h Arbeit?
Wenn Mans zum ersten mal macht würde ich schon 2h rechnen.
CB750 2023 "Super" Hornet
Monkey 2018 "grow and thrive…"
MSX 2016 "Type R"

Benutzeravatar
joybiker
Beiträge: 264
Registriert: 04 Jan 2020, 10:27
Wohnort: Düren

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von joybiker »

Hallo...und Guten Tag,
tja, vorab: ich habe mir (made by myselfe) alle die "goodies" in meinen Monkey eingebaut:
1. Kitaco Kupplungsgehäusedeckel mit Papierölfilter (Zentrifuge raus..) was eine dezent spürbares schnelleres "Motorumdrehungszahlpotential" erzeugte + verbauter Entlüftungsschrauben Dom (bei Webike gekauft),... die zusammen die Drehzahl um ca. 800 U/min erhöht haben =weniger Innendruck
2. verstärkte Ölpumpe
3.Nockenwellenkettenspanner aus Aluminium mit breiter Beaufschlagungsfläche aus Stahl,
4.verstärkte Kupplung
5.neuerdings auch ein mechanischer Steuerkettenspanner
6.neuerdings 5 Ganggetriebe (etc. pp. :D mehr :arrow: verschrifte ich hier besser nicht ;) )
7. einen 428er Kettenblatt/Ritzelsatz mit X-Ringkette... läuft wunderbar leichtfluffig...
Na - ja, und etliche Gimmicks mehr.. was ja bekanntlich heftig Penunze kostet..
Nunmehr ist mein Monkey up-to-date..eine wundervolle kleine 1 Zylindrige "Fahrmaschine" mit deftig Punch untenrum.. und ich weiß wovon ich schwärme.. schließlich bewege ich u.a. eine MV Dragster RR..die spielt naturgemäß in einer höheren Liga.
Zu der Eingangsfrage: "wie lange dauert der Einbau/Umbau des Kupplungsgehäuses ev. mit Einbau der Ölpumpe etc. ?"
Bei mir hat es - wobei ich dehr geübt darin bin Motorradmotoren zu warten und ADLER Oldtimermotoren neu aufzubauen... mehr als 3 Stunden gedauert.. aber ich bin mit 77 J. auch etwas behäbiger bei der Hobbyschrauberei: und penibel war ich schon seit anno dunnemals 1964, als ich meine erste Honda C 72 E auf Vordermann brachte.
Was mich allerdings zu dem Schreiben hier veranlaßt hat, ist folgendes:
als ich - kurz nach dem Kauf (Honda-Zentrale Düsseldorf) dort nebenher frug, ob die mir Kitaco Teile einbauen würden s.o., war die kategorische Antwort: "NEIN..ist uns als Honda Vertretung strengstens verboten." Garantie usw.. dachte ich mir schon..war damals nur ein Ballon um die Lufthoheit abzuklären....
Mehr gibt es meinerseits dazu nicht :| anzumerken...

Gruß Christoph alias joybiker
P.S.: in the meantime - jetzo wird der Monkey weit häufiger bewegt als all die anderen Motorräder..

Benutzeravatar
mino*
Beiträge: 1417
Registriert: 08 Mär 2018, 10:17
Wohnort: D-town district 8

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von mino* »

weil ich gerade so begeistert bin....
@christoph,
schöne geschichte :!:
da macht der name joybiker richtig sinn.
-kompliment-
horrido mino*

ich finds gefährlich & unnormal...
mit stollenschuhe über einen grasplatz zu rennen,
ein rundes leder zu treten und sich dabei die knochen zu brechen, 
>da flieg ich lieber mit dem moped durch die luft und mache stunts<

Rothmansgrom
Beiträge: 129
Registriert: 28 Aug 2022, 11:41

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von Rothmansgrom »

Deckel ist angekommen. Habe zuerst gleich mal geschaut, ob die Feder beim Ölfilter drin ist. Habe nächste Woche einen Termin beim Honda Mechaniker. Die Offerte liegt bei 1-2h (1h, falls keine Probleme).

Habe noch 2 M6x20 Dualdrive Titanschrauben gefunden, die ich für den Ölfilterdeckel verwenden könnte. Die Kitaco schraube ist jedoch M6x18. Würdet ihr die Titanschraube kürzen, oder klappt das auch mit 2mm Edelstahl Spacern?

Benutzeravatar
flyingdan
Beiträge: 1068
Registriert: 27 Jan 2020, 18:59
Wohnort: Eastern Switzerland

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von flyingdan »

Rothmansgrom hat geschrieben:
18 Jul 2023, 12:04
Deckel ist angekommen. Habe zuerst gleich mal geschaut, ob die Feder beim Ölfilter drin ist. Habe nächste Woche einen Termin beim Honda Mechaniker. Die Offerte liegt bei 1-2h (1h, falls keine Probleme).

Habe noch 2 M6x20 Dualdrive Titanschrauben gefunden, die ich für den Ölfilterdeckel verwenden könnte. Die Kitaco schraube ist jedoch M6x18. Würdet ihr die Titanschraube kürzen, oder klappt das auch mit 2mm Edelstahl Spacern?
Drehe die Schrauben ohne Deckel bis Anschlag rein, wenn sie tiefer gehen als der Bund vom Deckel kannst du sie ohne Anpassung verwenden. Ansonsten, wie von dir vorgeschlagen, unterlegen oder kürzen 👍🏻👍🏻.
CB750 2023 "Super" Hornet
Monkey 2018 "grow and thrive…"
MSX 2016 "Type R"

Duke
Beiträge: 330
Registriert: 26 Apr 2021, 16:58
Wohnort: Am Fuße des Schwarzwald

Re: Kitaco Deckel

Beitrag von Duke »

Bitte nicht (mit Edelstahl) unterlegen, da hättest du 3 verschiedene Materialien.
Da du großen Wert auf Optik und schön legst kannst du sicher keine Kontaktkorrosion brauchen.
Google mal elektrochemische Spannungsreihe.

Wenn notwendig lieber die Titanschrauben kürzen.
Beste Grüße und immer oben bleiben
Duke

P.S. kannste so machen, ist dann aber Kacke

Antworten